Facebook Paper App

Facebook stellt eine neue App vor die den Nachrichtenfeed des Nutzers neu organisieren soll. Der Name der App lautet “Paper“.

“Facebook will Zeitung werden“, wie es Mark Zuckerberg schon seit 2009 formuliert. Auf eine ansprechende Weise werden Status Updates Bilder und Nachrichten gezeigt, jedoch ist es dem Nutzer möglich News nach Themengebiet angezeigt zu bekommen. Das heißt wer sich für das Thema Gesundheit beispielsweise interessiert bekommt diese Inhalt separat angezeigt.

Bilder sowie auch Statusanzeigen werden einzeln auf dem Bildschirm des Smartphones angezeigt ,das heißt der Nutzer hat die Möglichkeit ohne zu scrollen sich dem spezifischen Inhalt zu widmen.

Ziel des Unternehmens „Der passende Inhalt für die richtigen Leute zur richtigen Zeit“

Paper geht zwar erst am 3. Februar in den USA als iOS-App an den Start. Jedoch kann man sich ein Bild davon machen, dass die App sowohl funktional als auch optisch sehr gut gelungen ist.

Paper ist die erste App die den „Facebook Creative Labs“ entspringt. Eine Ideenwerkstatt an den Entwickler Teams an mobilen Anwendungen arbeiten. Wie schon des längeren erwartet tritt Facebook somit in den Mitbewerb der sogenannten kuratierten Newsreader wie Flipboard.

Von Nikolai Graf-Rüssel

Nikolai ist Inhaber einer nicen Digitalagentur, die sich auf Webseiten-Erstellung und Betreuung spezialisiert hat. Er engagiert sich in der WordPress Community und leitet das Mannheimer WordPress Meetup.